Änderungen für unsere Praxis

Änderungen für unsere Praxis aufgrund Coronavirus SARS-CoV-2 Lungenerkrankung COVID-19

Aktuelles vom 19.03.2020

 

Auf Grund der sich durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ausbreitenden Lungenerkrankung COVID-19 ergeben sich bis auf Weiteres folgende Änderungen für unsere Praxis:

 

Im COVID-19 Verdachtsfall wenden Sie sich bitte TELEFONISCH unter 116 117 an den KV-Notdienst. Dies ist nur gegeben, wenn Sie zuhause Symptome (z. B. Luftnot, hohes Fieber, schweres Krankheitsgefühl, Husten) entwickeln UND aus einem Risikogebiet nach RKI-Definition gekommen sind oder Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall hatten. Bitte sehen Sie ansonsten von Anrufen über diese Nummer ab! Eine aktuelle Auflistung der Risikogebiete finden Sie unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Alternativ können Sie uns telefonisch unter 040 673977-14 kontaktieren, allerdings werden wir in diesem Fall lediglich an den Notdienst der KV weitervermitteln. Bitte sehen Sie in diesen speziellen Fällen von einem Praxisbesuch ab. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich über die Corona-Hotline der BGV unter 040 428 284 000 beraten zu lassen. Aktuelle Information erhalten Sie zudem auf der website https://www.hamburg.de/coronavirus/

 

Wir bitten Sie, von Routinebesuchen in der Praxis abzusehen. Also aktuell keine Vorsorge, verschiebbare Routineuntersuchungen oder Ähnliches. Vorhandene Termine sind storniert. Kündigen Sie Akutbesuche bei uns bitte telefonisch unter 040 673977-24 an, um die Wartezeit so gering wie möglich zu halten. Für Rezeptwünsche nutzen Sie bitte unseren Anrufbeantworter unter 040 673977-33 und vergessen Sie bitte nicht, den Vor- und Nachnamen, das Geburtsdatum sowie Ihre Apotheke zu nennen.

 

Die diabetologische Betreuung ist gewährleistet, allerdings werden wir die Befundbesprechung nach Möglichkeit telefonisch durchführen.  

 

Abhängig erkrankte, die mit einem Substitutionsmedikament behandelt werden („Methadonprogramm“): Ihre Versorgung ist sichergestellt, wenden Sie sich ggf an Ihre Apotheke. Suchen Sie die Praxis oder die Sprechstunde im Beratungszentrum Hamburg-Ost (TONDO) nur bei akuten Beschwerden und nach telefonischer Voranmeldung unter 040 673977-24 auf.

 

Zu guter Letzt: Überdenken Sie Ihre Zurückhaltung gegenüber der Grippe- und ggf auch Pneumokokkenimpfung (Standard bei Personen über 70 Jahren oder chronischen, insbesondere Atemwegserkrankungen). Auch hier gilt: wir impfen nur nach telefonischer Anmeldung.